Freitag, 12. Juli 2013

Farbiger Nachmittag...

Eigentlich gäbe es im Garten und Haus genügend zu tun,
aber für heute Nachmittag hab ich mir vorgenommen,
nach dem Einkaufen ein paar Kärtchen zu werkeln.
Und ich komme einfach nicht mehr an den Distress-Farben vorbei....
 
Als erstes hab ich einen Stempelabdruck in Weiss gemacht,
mein schon laaaange schlummerndes, weisses EP hervorgeholt
und dann mit Distress gewischt.
Diesmal hab ich einfach nur Wasser herum gespritzt und aufgetupft:
 


Die Idee für das letzte Kärtchen hab ich ganz ähnlich bei Pinteres gesehen...
den Wimpel (oder was auch immer das ist)
hab ich ein bisschen erhöht.
Und ein kleines Streifchen Abfallpapier darunter geklebt....

 

Kommentare:

chutz hat gesagt…


Oh, Hilde, schön, von Dir zu lesen :-) Dann nehme ich an, dass Du Dich von den Strapazen erholt hast ?!
Einfach nur herrlich erfrischend Deine Karten, so richtig Sommer pur!
Mit welchen FArben hast Du bei der mittleren Karte gearbeitet? Sind das die NEON-Farben von HA?

E härzliche Knuddler
vom Charlotte

Hilde hat gesagt…

Danke, liebe Charlotte! Ja, ich bin wieder fit!
Bei allen Karten hab ich Distress benutzt, bei den unteren beiden: mustard seed - spiced marmelade - festive berries - picked fence

chutz hat gesagt…

BINGO! Genau diese zwei neuen Farben habe ich (noch) nicht (grins)!
Merci vielmau Hilde und bitte weiter so! Einfach toll!

Charlotte